25.05.2020 - Publikationen
Am 13. Mai 2020 veröffentlichte der EFTA-Gerichtshof sein Urteil in der Rs. Campbell E-4/19. Das Urteil wurde mit Spannung erwartet, da es sich mit einer ähnlichen Frage wie in der höchst umstrittenen Rs. Jabbi E-28/15 auseinandersetzte, in welcher der Gerichtshof die Freizügigkeitsrichtlinie in Abkehr zur Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für EWR-Bürger in deren Herkunftsstaat für anwendbar erklärte. » mehr
25.05.2020 - Mitteilung
Martin Geiger im Interview mit Dorothea Alber zu den Folgen der Corona-Pandemie für Liechtensteins Volkswirtschaft. Wirtschaft Regional, 20. Mai 2020 » mehr
16.05.2020 - Publikationen
Kurzbeitrag von Martin Geiger im Wirtschaft Regional vom 15. Mai 2020. » mehr
14.05.2020 - Mitteilung
Der liechtensteinische Konjunkturindex „KonSens“ liegt nun für das 1. Quartal 2020 vor und zeigt einen starken konjunkturellen Einbruch an. » mehr
14.05.2020 - Publikationen
Wie wird Liechtensteins Volkswirtschaft von der Pandemie getroffen? Sind ähnliche Effekte wie für andere Staaten zu erwarten oder lassen Kleinheit und sektorale Zusammensetzung auf eine besondere Betroffenheit schliessen? Diese und andere für Liechtenstein relevante Fragen analysieren Andreas Brunhart (Liechtenstein-Institut), Martin Gächter (FMA Liechtenstein) und Martin Geiger (Liechtenstein-Institut) in einem LI Focus mit dem Titel «Makroökonomische Konsequenzen der COVID-19-Pandemie für Liechtensteins Volkswirtschaft». » mehr
11.05.2020 - Gastkommentar
Gastkommentar von Linda Märk-Rohrer in der Mai-Ausgabe der Lie-Zeit, 9. Mai 2020. » mehr
05.05.2020 - Publikationen
Am 1. Mai 1995 trat Liechtenstein dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bei. Anlässlich des Jubiläums 25 Jahre EWR-Mitgliedschaft erfolgten im April und Mai 2020 zahlreiche Veröffentlichungen und Medienbeiträge durch das Liechtenstein-Institut, welche diverse Aspekte des EWR aus politik- und rechtswissenschaftlicher Perspektive beleuchten. » mehr
04.05.2020 - Publikationen
Bislang fehlt eine systematisch orientierte Darstellung des liechtensteinischen Jagdsystems. Stattdessen steht bei der Auseinandersetzung mit Fragen des Jagd- und Forstrechts meist nur der unkommentierte Gesetzeswortlaut als Quelle des liechtensteinischen Jagdrechts zur Verfügung. Ein neues Arbeitspapier von Klemens Jansen behandelt die Funktion der Jagd in der (liechtensteinischen) Kulturlandschaft, die in Liechtenstein für die Jagd geltenden Rechtsvorschriften, den Inhalt des Jagdregals des liechtensteinischen Staates, das liechtensteinische Jagdsystem und dessen Besonderheiten sowie ausgewählte Rechtsfragen, die sich im Kontext der liechtensteinischen Jagd stellen. » mehr