Wachstumsmonitor

Fachbereich:
Forschungsbereich:

Der «Wachstumsmonitor» des Liechtenstein-Instituts, der 2021 erstmals veröffentlicht wurde, analysiert relevante und verfügbare Wirtschaftsdaten, welche die langfristige Wachstumsentwicklung der liechtensteinischen Volkswirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln abbilden. Er ist entsprechend der Auffassung konzipiert, dass Wohlstand ein mehrdimensionales Konzept darstellt. Neben klassischen wirtschaftlichen Kennzahlen sind Indikatoren, welche Aspekte wie beispielweise Lebensbedingungen oder Ressourcenverbrauch abbilden, für die langfristige Entwicklungen einer Volkswirtschaft ebenfalls wichtig. In der 2020-Ausgabe umfasst der Wachstumsmonitor ein Set von 72 Indikatoren, welche in Hinblick auf Tendenz und aktuelle Situation bewertet werden. Die Darstellung im Sinne eines Indikatorensystems soll eine systematische Bewertung der langfristigen Wachstumsentwicklung in Liechtenstein ermöglichen, welche durch ein Ampelsystem sichtbar und einfach interpretierbar gemacht wird. Der Wachstumsmonitor ist ein Modul der Angewandten Wirtschaftsanalyse und wird durch die Regierung des Fürstentums Liechtenstein gefördert.

 

Der Wachstumsmonitor erscheint künftig im Herbst des jeweiligen Jahres, die nächste Ausgabe wird im Herbst 2021 publiziert.

 

Projektdauer: seit 2020