Angewandte Wirtschaftsanalyse

Die Angewandte Wirtschaftsanalyse umfasst sowohl Konjunktur- als auch Wachstumsanalyse. Ziel der Konjunkturanalyse ist es, den Konjunkturverlauf möglichst zutreffend und zeitnah zu beschreiben. Ihre Ergebnisse sind für Politik, Verwaltung und Unternehmen von unmittelbarer Relevanz. Dies ist mit der verfügbaren Datenbasis in Liechtenstein nur bedingt möglich. Ziel der Angewandten Wirtschaftsanalyse ist es deshalb durch verschiedene Module zu einer besseren Datenverfügbarkeit beizutragen. Im Unterschied zur Konjunkturanalyse untersucht die Wachstumsanalyse die langfristige volkswirtschaftliche Entwicklung. Im Ergebnis soll durch die Angewandte Wirtschaftsanalyse eine unabhängige, systematische und dauerhaft relevante Konjunktur- und Wachstumsevaluation für Liechtenstein etabliert werden. Die Angewandte Wirtschaftsanalyse wird seit 2020 von der Regierung des Fürstentums Liechtenstein gefördert und ergänzt die am Liechtenstein-Institut bereits bestehende makroökonomische Grundlagenforschung.