NEWSARCHIV

18.04.2017 - Gastkommentar
Gastkommentar von Emanuel Schädler in der Lie-Zeit Nr. 54, April 2017.
» mehr
28.03.2017 - Mitteilung
Der vom Liechtenstein-Institut herausgegebene Kommentar zur liechtensteinischen Verfassung ist um weitere Artikel der Landesverfassung ergänzt worden. Damit steht zu über der Hälfte der Verfassungsbestimmungen eine Kommentierung bereit, welche die Materialien, die einschlägige Literatur und die Judikatur von StGH, VGH, EGMR und EFTA-Gerichtshof verarbeitet.
» mehr
27.03.2017 - Publikationen
Das Factsheet von Berno Büchel und Achim Voss informiert über die Einstellungen der Liechtensteiner Bevölkerung zu Fragen der Umverteilung. Höhere Umverteilung bedeutet generell höhere Steuern und mehr Sozialstaat.
» mehr
22.03.2017 - Mitteilung
Am Dienstag, 21. März 2017, trafen sich am Liechtenstein-Institut Experten und weitere Interessierte zu einem international besetzten Seminar unter dem Titel „Europäische Regulierung und nationale Souveränität ­– Praxisfragen zur Übernahme europäischen Rechts ausserhalb der EU“. Die Anwesenden tauschten sich aus über Grenzen und Möglichkeiten des EWR, die immer stärkere Integrationsverdichtung gerade im Finanzmarktrecht, zu bewältigen.
» mehr
22.03.2017 - Mitteilung
Berno Büchel hat einen Ruf der Universität Fribourg angenommen. Ab 1. April 2017 wird er dort den Lehrstuhl für Mikroökonomie (genauer: Advanced Microeconomics and Business Economics) führen und das Fach in Forschung und Lehre vertreten.
» mehr
14.03.2017 - Gastkommentar
Gastkommentar von Linda Märk-Rohrer in der Lie-Zeit vom 11. März 2017.
» mehr
07.03.2017 - Publikationen
Wilfried Marxer stellte am Dienstagabend der Öffentlichkeit die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zu den Landtagswahlen 2017 vor. Detaillierte Ergebnisse sind in der soeben erschienenen Publikation LI Aktuell 1/2017 „Landtagswahlen vom 5. Februar 2017. Ergebnisse einer Umfrage“ einsehbar.
» mehr
27.02.2017 - Gastkommentar
Gastkommentar von Berno Büchel im Wirtschaft Regional, 25. Februar 2017.
» mehr
20.02.2017 - Mitteilung
Wilfried Marxer im «Vaterland»-Interview mit Michael Winkler über die Schwierigkeiten bei der Umsetzung eines solchen Modells.
» mehr
15.02.2017 - Gastkommentar
Gastkommentar von Roman Büsser im Wirtschaft Regional vom 11. Februar 2017.
» mehr
15.02.2017 - Gastkommentar
Gastkommentar von Wilfried Marxer in der Lie-Zeit vom Februar 2017.
» mehr
07.02.2017 - Mitteilung
Einschätzungen zu den Landtagswahlen vom 5. Februar 2017.
» mehr
27.01.2017 - Mitteilung
Am Montag, 6. Februar 2017, um 18 Uhr, wird am Liechtenstein-Institut eine neue Publikation zu den Ausgrabungen auf dem Kirchhügel Bendern vorgestellt. Das dreibändige Werk wurde von der Archäologie (Amt für Kultur) herausgegeben.
» mehr
25.01.2017 - Publikationen
Aktueller Bericht zur Situation der Menschenrechte, der Chancengleichheit, des Rassismus und der Diskriminierung in Liechtenstein erschienen
» mehr
10.01.2017 - Publikationen
Das vorliegende Arbeitspapier führt zwei aus Anlass des 200-Jahr-Jubiläums des Wiener Kongresses (1814–1815) in Vaduz und Wien gehaltene Vorträge von Fabian Frommelt zusammen.
» mehr
20.12.2016 - Gastkommentar
Gastkommentar von Christian Frommelt in der Lie-Zeit vom Dezember 2016.
» mehr
16.12.2016 - Mitteilung
Anlässlich einer Medienkonferenz wurde am 16. Dezember 2016 die Plattform wahlhilfe.li offiziell präsentiert. Das Liechtenstein-Institut hat für die Wahlhilfe einen Fragebogen mit 45 Fragen sowie entsprechende Erläuterungen und Argumente erstellt.
» mehr
14.12.2016 - Publikationen
In einem neuen Arbeitspapier stellt Emanuel Schädler den langen gesetzgeberischen Weg zum heute geltenden Rechtsanwaltsgesetz von 2013 in einem rechtshistorischen Überblick dar.
» mehr
13.12.2016 - Publikationen
Neue Publikation von Andreas Brunhart und Berno Büchel zur Entwicklung der Vermögens- und Einkommensungleichheit in Liechtenstein erschienen.
» mehr
07.12.2016 - Publikationen
An einer von der Vereinigung „Die Schweiz in Europa (VSE)“ und dem Think Tank „foraus“ organisierten Konferenz an der Universität Bern thematisierte Christian Frommelt alternative Optionen des Vereinigten Königreichs zu einer EU-Mitgliedschaft.
» mehr
05.12.2016 - Publikationen
Die Stiftung Zukunft.li stellte vor Kurzem eine Publikation zum Wachstumspotenzial von Liechtenstein in Abhängigkeit von verschiedenen Niederlassungsszenarien vor. Die Publikation umfasst einerseits eine vom Forschungsinstitut INFRAS in Zürich erstellte Analyse der volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer Liberalisierung der Zuwanderungspolitik. Als Ko-Autoren dieser Studie wirkten Andreas Brunhart und Wilfried Marxer vom Liechtenstein-Institut.
» mehr
23.11.2016 - Mitteilung
Im März 2016 hat das Liechtenstein-Institut verfassung.li, den Online-Kommentar zur Verfassung der Öffentlichkeit mit den ersten Kommentierungen präsentiert. Unterdessen ist die Zahl der kommentierten Artikel kräftig gewachsen.
» mehr
21.11.2016 - Gastkommentar
Gastkommentar von Andreas Brunhart im Wirtschaft Regional vom 19. November 2016.
» mehr
17.11.2016 - Mitteilung
Wilfried Marxer und Christian Frommelt sprechen mit Volksblatt-Chefredaktorin Doris Quaderer über aktuelle politische Herausforderungen.
» mehr
15.11.2016 - Gastkommentar
Berno Büchel über wahlhilfe.li. Ein Gastkommentar in der LieZeit vom November 2016.
» mehr
10.11.2016 - Mitteilung
Wie sehen Politikwissenschaftler des Liechtenstein-Instituts die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten? Welche Schlussfolgerungen lassen sich aus diesen Wahlen für Liechtenstein ziehen? Wilfried Marxer und Christian Frommelt geben Auskunft.
» mehr
09.11.2016 - Publikationen
Das Liechtenstein-Institut führte im Auftrag der „Werkstatt Faire Zukunft“ eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zu Fragen der Rheinaufweitung und Revitalisierung des Alpenrheins durch. Die Ergebnisse dieser Umfrage liegen nun vor und stehen zum Download bereit.
» mehr
07.11.2016 - Mitteilung
Der Wissenschaftliche Rat (WR) des Liechtenstein-Instituts hat in seiner Sitzung vom 5. November 2016 Sieglinde Gstöhl zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt.
» mehr
02.11.2016 - Publikationen
Untersuchungsausschüsse werden oft als „schärfstes Schwert des Parlaments“ bezeichnet. Dieses Arbeitspapier untersucht parlamentarische Untersuchungskommissionen eingehend. Es vergleicht ihre Ausgestaltung und Arbeitsweise in Liechtenstein, Österreich und der Schweiz. Überdies listet es alle parlamentarischen Untersuchungskommissionen (PUK) auf, welche der liechtensteinische Landtag je errichtet hat.
» mehr
31.10.2016 - Mitteilung
Aus Anlass des 15-Jahr-Jubiläums von „Wirtschaft Regional“ spricht Chefredaktor Stephan Agnolazza mit Roman Büsser über Liechtensteins Medienlandschaft.
» mehr