NEWSARCHIV

25.01.2017 - Publikationen
Aktueller Bericht zur Situation der Menschenrechte, der Chancengleichheit, des Rassismus und der Diskriminierung in Liechtenstein erschienen
» mehr
10.01.2017 - Publikationen
Das vorliegende Arbeitspapier führt zwei aus Anlass des 200-Jahr-Jubiläums des Wiener Kongresses (1814–1815) in Vaduz und Wien gehaltene Vorträge von Fabian Frommelt zusammen.
» mehr
20.12.2016 - Gastkommentar
Gastkommentar von Christian Frommelt in der Lie-Zeit vom Dezember 2016.
» mehr
16.12.2016 - Mitteilung
Anlässlich einer Medienkonferenz wurde am 16. Dezember 2016 die Plattform wahlhilfe.li offiziell präsentiert. Das Liechtenstein-Institut hat für die Wahlhilfe einen Fragebogen mit 45 Fragen sowie entsprechende Erläuterungen und Argumente erstellt.
» mehr
14.12.2016 - Publikationen
In einem neuen Arbeitspapier stellt Emanuel Schädler den langen gesetzgeberischen Weg zum heute geltenden Rechtsanwaltsgesetz von 2013 in einem rechtshistorischen Überblick dar.
» mehr
13.12.2016 - Publikationen
Neue Publikation von Andreas Brunhart und Berno Büchel zur Entwicklung der Vermögens- und Einkommensungleichheit in Liechtenstein erschienen.
» mehr
07.12.2016 - Publikationen
An einer von der Vereinigung „Die Schweiz in Europa (VSE)“ und dem Think Tank „foraus“ organisierten Konferenz an der Universität Bern thematisierte Christian Frommelt alternative Optionen des Vereinigten Königreichs zu einer EU-Mitgliedschaft.
» mehr
05.12.2016 - Publikationen
Die Stiftung Zukunft.li stellte vor Kurzem eine Publikation zum Wachstumspotenzial von Liechtenstein in Abhängigkeit von verschiedenen Niederlassungsszenarien vor. Die Publikation umfasst einerseits eine vom Forschungsinstitut INFRAS in Zürich erstellte Analyse der volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer Liberalisierung der Zuwanderungspolitik. Als Ko-Autoren dieser Studie wirkten Andreas Brunhart und Wilfried Marxer vom Liechtenstein-Institut.
» mehr
23.11.2016 - Mitteilung
Im März 2016 hat das Liechtenstein-Institut verfassung.li, den Online-Kommentar zur Verfassung der Öffentlichkeit mit den ersten Kommentierungen präsentiert. Unterdessen ist die Zahl der kommentierten Artikel kräftig gewachsen.
» mehr
21.11.2016 - Gastkommentar
Gastkommentar von Andreas Brunhart im Wirtschaft Regional vom 19. November 2016.
» mehr
17.11.2016 - Mitteilung
Wilfried Marxer und Christian Frommelt sprechen mit Volksblatt-Chefredaktorin Doris Quaderer über aktuelle politische Herausforderungen.
» mehr
15.11.2016 - Gastkommentar
Berno Büchel über wahlhilfe.li. Ein Gastkommentar in der LieZeit vom November 2016.
» mehr
10.11.2016 - Mitteilung
Wie sehen Politikwissenschaftler des Liechtenstein-Instituts die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten? Welche Schlussfolgerungen lassen sich aus diesen Wahlen für Liechtenstein ziehen? Wilfried Marxer und Christian Frommelt geben Auskunft.
» mehr
09.11.2016 - Publikationen
Das Liechtenstein-Institut führte im Auftrag der „Werkstatt Faire Zukunft“ eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zu Fragen der Rheinaufweitung und Revitalisierung des Alpenrheins durch. Die Ergebnisse dieser Umfrage liegen nun vor und stehen zum Download bereit.
» mehr
07.11.2016 - Mitteilung
Der Wissenschaftliche Rat (WR) des Liechtenstein-Instituts hat in seiner Sitzung vom 5. November 2016 Sieglinde Gstöhl zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt.
» mehr
02.11.2016 - Publikationen
Untersuchungsausschüsse werden oft als „schärfstes Schwert des Parlaments“ bezeichnet. Dieses Arbeitspapier untersucht parlamentarische Untersuchungskommissionen eingehend. Es vergleicht ihre Ausgestaltung und Arbeitsweise in Liechtenstein, Österreich und der Schweiz. Überdies listet es alle parlamentarischen Untersuchungskommissionen (PUK) auf, welche der liechtensteinische Landtag je errichtet hat.
» mehr
31.10.2016 - Mitteilung
Am 28. Oktober 2016 feierte das Liechtenstein-Institut im Beisein zahlreicher Gäste sein 30-jähriges Bestehen.
» mehr
31.10.2016 - Mitteilung
Aus Anlass des 15-Jahr-Jubiläums von „Wirtschaft Regional“ spricht Chefredaktor Stephan Agnolazza mit Roman Büsser über Liechtensteins Medienlandschaft.
» mehr
26.10.2016 - Mitteilung
Die Woche vom 24. bis 30. Oktober wird seit einigen Jahren in der wissenschaftlichen Welt als Open-Access-Woche begangen. Zahlreiche Veranstaltungen machen darauf aufmerksam, dass wissenschaftliche Erkenntnisse an Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Organisationen grossteils von öffentlichen Geldern finanziert werden. Die daraus entstandenen Publikationen sollten deshalb auch über das Internet mit grösstmöglicher Offenheit für alle kostenlos zugänglich sein.
» mehr
19.10.2016 - Publikationen
Die Umfrageergebnisse zur Volksabstimmung „Familienzulagengesetz“ sind veröffentlicht und können hier gratis bezogen werden.
» mehr
10.10.2016 - Gastkommentar
Peter Bussjäger über die Bundespräsidentenwahlen in Österreich. Ein Gastkommentar in der Oktober-Ausgabe der LieZeit.
» mehr
03.10.2016 - Mitteilung
Vor wenigen Tagen wurde im Kunstmuseum Liechtenstein die Publikation "'Wer Bescheid weiss, ist bescheiden'. Festschrift zum 90. Geburtstag von Georg Malin" der Öffentlichkeit präsentiert. Die Festschrift erschien als Band 58 der Reihe Liechtenstein Politische Schriften im Verlag der LAG und wurde vom Liechtenstein-Institut, vom Historischen Verein für das Fürstentum Liechtenstein und vom Kunstmuseum Liechtenstein herausgegeben.
» mehr
30.08.2016 - Gastkommentar
Vor einigen Monaten bilanzierte die Staatengruppe gegen Korruption des Europarats (GRECO), dass vier Jahre nach dem ersten Umsetzungsbericht über Liechtenstein «die Anzahl Empfehlungen, die vollständig umgesetzt worden sind, enttäuschend ist». Zudem hat die Staatengruppe neue Reformvorschläge in den Bereichen Strafrecht und Transparenz der Parteien- und Wahlkampffinanzierung vorgelegt.<br/><br/>In einem Gastkommentar für Wirtschaft Regional erläutert der Politikwissenschaftler Sebastian Wolf zentrale Forderungen der GRECO.
» mehr
22.08.2016 - Mitteilung
Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens präsentiert sich das Liechtenstein-Institut dieses Jahr erstmals an der LIHGA, die vom 2. bis 10. September 2016 in Schaan stattfindet.
» mehr
17.08.2016 - Publikationen
Sind die europäischen Staaten am Ende ihrer Bereitschaft zur Umsetzung der Personenfreizügigkeit angelangt? Nicht nur die Flüchtlingsthematik entzweit die europäischen Staaten, auch die Migration innerhalb der Europäischen Union löst zunehmend innenpolitische und internationale Debatten aus. Christian Frommelt beleuchtet in seinem Beitrag die Sonderlösung für Liechtenstein als ein Beispiel einer differenzierten Integration und zeigt die Grenzen der Übertragbarkeit auf andere Staaten auf.<br/>
» mehr
16.08.2016 - Gastkommentar
Nationalistische Strömungen haben derzeit in Europa wieder Konjunktur. Die europäische Einigung wird zunehmend durch nationale Egoismen in die Defensive gedrängt. Dies nicht zuletzt, weil der Aufbau einer gefestigten europäischen Identität nicht gelang. <br/>In einem Gastkommentar in der kürzlich erschienenen August-Ausgabe der Lie-Zeit argumentiert Fabian Frommelt, dass sich eine europäische und eine «nationale» Identität jedoch keineswegs ausschliessen.
» mehr
05.07.2016 - Publikationen
Mit „LI Facts“ lanciert das Liechtenstein-Institut ein neues Publikationsgefäss, in welchem kurz und knapp die wichtigsten Informationen zu einem Thema dargestellt werden. Eine erste Serie von Factsheets beschäftigt sich mit Liechtensteins Rolle im europäischen Integrationsprozess.
» mehr
04.07.2016 - Mitteilung
Prof. Martin Kocher, seit 2012 Mitglied des Wissenschaftlichen Rates des Liechtensteins-Institut, wird neuer Direktor des Instituts für Höhere Studien in Wien. <br/>
» mehr
29.06.2016 - Publikationen
Peter Bussjäger und Patricia Schiess stellen in der neuesten Ausgabe der Liechtensteinischen Juristen-Zeitung den Online-Kommentar zur liechtensteinischen Verfassung (www.verfassung.li) vor. Als Einstieg in die Materie wird ein Überblick über die jüngere Literatur zum liechtensteinischen Verfassungsrecht gegeben, bevor die Autoren anschliessend Ursprünge und Funktion von Kommentaren darlegen.
» mehr
28.06.2016 - Mitteilung
Welche Optionen hat Grossbritannien nach seinem Austritt aus der Europäischen Union (EU)? Wird es sogar der EFTA- oder dem EWR beitreten und damit ein Partner für Liechtenstein? Christian Frommelt, Politikwissenschaftler am Liechtenstein-Institut, gibt Auskunft. Europäische Integration bildet einen Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit.
» mehr