Wirtschaftliche Integration Liechtensteins und der Zollanschlussvertrag mit der Schweiz

Fachbereich:
Ist abgeschlossen:
Ja

Ziel des Forschungsprojektes war es, anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des Zollanschlussvertrags Schweiz–Liechtenstein die gemeinsame jüngere Wirtschaftsgeschichte beider Staaten zu beleuchten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Charakteristika beider Volkswirtschaften zu identifizieren und die konjunkturellen Muster zu analysieren; sowohl vergleichend auf nationaler Ebene, für Liechtenstein im Kantonsquerschnitt und für die Schweiz und Liechtenstein im internationalen Vergleich. Darauf aufbauend wurde evaluiert, inwiefern sich der Zollanschluss an die Schweiz und die gemeinsame Währung als optimaler Grad wirtschaftlicher Integration in die Schweiz erwiesen haben.

 

Das Projekt wurde im Rahmen des Moduls «Fokusthema» der «Angewandten Wirtschaftsanalyse» durchgeführt und die Publikation dazu wird im LPS-Sammelband zum Jubiläum 100 Jahre Zollanschlussvertrag Schweiz-Liechtenstein veröffentlicht.
 

Projektdauer: 2023