Sportmonitoring Liechtenstein – eine Bestandesaufnahme 2015

Verantwortlich:
Ist abgeschlossen:
Ja

Unter dem Titel „Sport Monitoring Liechtenstein“ (SPO-MOL) wurde im Auftrag der Sportkommission der Regierung des Fürstentums Liechtenstein ein Indikatorensystem entwickelt, welches die Sammlung, Erhebung, Analyse und Publikation von Daten zu den zentralen Aspekten von Sport und Bewegung in Liechtenstein ermöglicht. Die einzelnen Indikatoren sollen im Sinne eines langfristigen Monitorings periodisch aktualisiert wer-den. Das Sport Monitoring Liechtenstein bietet so ein Analyseinstrument, um relevante Entwicklungen in der Sportlandschaft Liechtenstein rasch zu erkennen, zu dokumentieren und mit Blick auf die politische Zielsetzung zu überprüfen.

 

Projektdauer: 2013 bis 2015