Liechtenstein im EWR

Fachbereich:
Forschungsbereich:
Verantwortlich:

Die Untersuchungen widmen sich aktuellen Fragen des EWR-Rechts. In diesem Zusammenhang ist im Herbst 2020 im Rahmen der Zürcher Vorlesungen zum liechtensteinischen Recht ein Vortrag zum Thema «EU-Agenturen als Herausforderungen für die dynamische Rechtsübernahme im EWR» geplant. Am 1. Zürcher Europarechtstag wird überdies der Frage nach den mit dem EWR verbundenen Herausforderungen für die Demokratie in Liechtenstein nachgegangen. Ein weiterer Untersuchungsgegenstand wird die Entwicklung des internationalen und europäischen Umweltrechts für den Geltungsbereich des EWR-Abkommens bilden. Schliesslich werden die aktuellen Entwicklungen des EWR-Rechts, etwa auch die Rechtsprechung des EFTA-Gerichtshofs, laufend beobachtet und analysiert.