Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Liechtenstein

Auch in Liechtenstein gibt es verschiedene Anzeichen für wachsende Polarisierung, sinkendes Vertrauen in politische Institutionen sowie generell für Veränderungen in der öffentlichen Diskussionskultur. Ebenso konstatieren verschiedene Vereine wachsende Herausforderungen – insbesondere bei der Suche nach ehrenamtlich tätigem Personal. Wie nachhaltig und ausgeprägt diese Entwicklungen tatsächlich sind, untersucht das Liechtenstein-Institut für die Stiftung Lebenswertes Liechtenstein. Ein entsprechender Auftrag wurde 2023 erteilt. Das Liechtenstein-Institut führt zu diesem Zweck im Frühjahr 2024 eine Bevölkerungsbefragung durch. 

Projektdauer: 2024