Fokusthema

Fachbereich:
Forschungsbereich:

Das Liechtenstein-Institut erarbeitet jährlich vertiefte Analysen zu einer konkreten volkswirtschaftlichen Fragestellung mit Bezug zur Konjunktur- und Wachstumsentwicklung in Liechtenstein. Die Auswahl des Fokusthemas erfolgt durch das Liechtenstein-Institut in Rücksprache mit der Regierung. Die Publikation der Analysen und Ergebnisse erfolgt entweder als Gesamtstudie oder im Verlauf des Jahres in Form separater Beiträge (fallweise in deutscher oder englischer Sprache).

 

Schwerpunkt des Fokusthemas 2021 waren Sensitivitätsanalysen zur liechtensteinischen Konjunktur; dieser wird auch 2022 im Rahmen des Fokusthemas weiterverfolgt. 2020 waren die unmittelbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Liechtensteins Volkswirtschaft das Fokusthema.

 

Das jährliche Fokusthema ist ein Modul der «Angewandten Wirtschaftsanalyse», welche durch die Regierung des Fürstentums Liechtenstein gefördert wird.