Direkte Demokratie in Liechtenstein. Entwicklung, Regelungen, Praxis

Fachbereich:
Forschungsbereich:
Hauptverantwortlich:
Ist abgeschlossen:
Ja

Direkte Demokratie ist ein Forschungsbereich, der aus politik- und rechtswissenschaftlicher Perspektive dauerhaft bearbeitet wird (siehe Publikationen u.a. weiter unten). Einen besonderen Schwerpunkt der Forschung über die direkte Demokratie bildet das Hauptforschungsprojekt von Wilfried Marxer. Es sind verschiedene internationale Konferenzen organisiert worden (siehe unter "Abgeschlossene Projekte" weiter unten), zahlreiche Publikationen sind erschienen sowie Umfragen zu Volksabstimmungen in Liechtenstein durchgeführt worden. Eine Monografie über die Entwicklung der direktdemokratischen Instrumente und die Anwendungspraxis ist in Vorbereitung.
 

Projektdauer: 2004 bis 2018