Gächter, Marie-Louise (2021): Die Konstitutionalisierung des Rechts auf Datenschutz und eventuelle Auswirkungen auf Liechtenstein. In: Hilmar Hoch, Christina Neier und Patricia M. Schiess Rütimann (Hg.): 100 Jahre liechtensteinische Verfassung. Funktionen, Entwicklung und Verhältnis zu Europa. Gamprin-Bendern: Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische Schriften, Bd. 62), S. 271–290.

Publication year:
2021
Volume:
62

Abstract
Der Schutz personenbezogener Daten wird im Verfassungstext nicht erwähnt. Auch auf einfachgesetzlicher Ebene wird dem Datenschutz kein Grundrechtsschutz zugesprochen. Dem gegenüber setzt das Recht der Europäischen Union mit einem autonomen Grundrecht auf Datenschutz in Art. 8 der Grundrechtecharta neue Massstäbe. Dieser Beitrag geht den Fragen nach, ob diese Tendenz auch in Liechtenstein Einzug halten könnte und welche Konsequenzen ein autonomes Grundrecht auf Datenschutz im Vergleich zur Integration des Datenschutzes in das Recht auf Privatleben hätte.

Schlagwörter: Grundrechte; Rechtsschutz; Recht auf Privatleben; Schutz der personenbezogenen Daten; Europäische Grundrechtecharta