Brunhart, Andreas; Geiger, Martin (2021): Wachstumsmonitor – Ausgabe 2 (2021). Eine mehrdimensionale Darstellung der Wachstumsentwicklung der liechtensteinischen Volkswirtschaft. Unter Mitwirkung von Miriam Prater. Liechtenstein-Institut, Gamprin-Bendern.

Publication year:
2021

Abstract
Der «Wachstumsmonitor» des Liechtenstein-Instituts, dessen zweite Ausgabe nun vorliegt, wird mit jährlicher Frequenz publiziert. Der «Wachstumsmonitor» analysiert relevante und verfügbare Wirtschaftsdaten, welche die langfristige Wachstumsentwicklung der liechtensteinischen Volkswirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln abbilden. Er ist entsprechend der Auffassung konzipiert, dass Wohlstand ein mehrdimensionales Konzept darstellt. Neben klassischen wirtschaftlichen Kennzahlen sind Indikatoren, welche Aspekte wie beispielweise Lebensbedingungen oder Ressourcenverbrauch abbilden, für die langfristige Entwicklungen einer Volkswirtschaft ebenfalls wichtig. In der 2021-Ausgabe umfasst der Wachstumsmonitor ein Set von 71 Indikatoren, welche hinsichtlich Situation und Tendenz bewertet werden. Die meisten Daten, welche den Indikatoren der zweiten Ausgabe des «Wachstumsmonitor» zugrunde liegen, schliessen entsprechend der Datenverfügbarkeit Entwicklungen bis 2019/20 ein.

Im Vergleich zur letzten Ausgabe des Wachstumsmonitors, in dem eine insgesamt positive Wachstumsentwicklung festgestellt werden konnte, hat sich diese etwas eingetrübt. Nach starken Wachstumsjahren Mitte der 2010er-Jahre ging das aggregierte Wirtschaftswachstum in den letzten Jahren wieder etwas zurück. Darüber hinaus stellt die Corona-Krise die Wirtschaftsentwicklung weltweit vor Herausforderungen, auch wenn ihre Auswirkungen bezüglich Wachstumstendenzen in den verfügbaren Daten noch nicht umfassend reflektiert sind. Auch im Kontext der langfristigen externen Nachfrage und des monetären Umfelds, das durch fehlenden geldpolitischen Spielraum geprägt ist, können Risiken festgestellt werden. Neben diesen makroökonomischen Herausforderungen bestehen Risiken in Hinblick auf die Nachhaltigkeit des Wirtschaftswachstums in Liechtenstein. Trotz zahlreicher Willensbekundungen, schonender mit natürlichen Ressourcen umzugehen und die Nachhaltigkeit des Wirtschaftswachstums sicherzustellen, kann in den letzten Jahren keine Trendumkehr beobachten werden. Das hohe Wohlstandsniveau in Liechtenstein geht gegenwärtig mit erheblichen Kosten für die Umwelt und die langfristige Tragfähigkeit einher.