Brunhart, Andreas; Geiger, Martin (2019): GDP volatility in Liechtenstein and the role of the financial sector. In: Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (Hg.): Financial Stability Report 2019, Vaduz 2019.

Publication year:
2019

In Liechtenstein, GDP volatility has never converged to low levels reached in other developed countries and picked up from historically low levels already prior to 2008. The generally higher volatility is related to the small size of Liechtenstein’s economy. The increase in business cycle volatility long before the global financial crisis is mostly due to financial sector developments in Liechtenstein.

Im Vergleich zu anderen industrialisierten Volkswirtschaften konvergierte die Volatilität von BIP in Liechtenstein nie zu den niedrigen Niveaus vergleichbarer Länder. Ausserdem kann im Unterschied zu anderen Ländern bereits vor 2008 ein Anstieg der Volatilität von BIP beobachtet werden. Die generell hohe Volatilität ist vor allem der kleinen Grösse der liechtensteinischen Volkswirtschaft geschuldet. Der Anstieg der Volatilität bereits vor dem Ausbruch der Finanzkrise steht im Zusammenhang mit Entwicklungen im Finanzdienstleistungssektor.