Zweite Ausgabe des Wachstumsmonitors erschienen

22 Dec 2021 - Publications
Der Wachstumsmonitor bildet die langfristige Wachstumsentwicklung der liechtensteinischen Volkswirtschaft aus verschiedenen Blickwinkeln ab. Neben klassischen wirtschaftlichen Kennzahlen werden auch Indikatoren wie beispielweise Lebensbedingungen oder natürliche Ressourcen diskutiert, welche für die langfristige Entwicklung einer Volkswirtschaft ebenfalls wichtig sind. Konnte in der letzten Ausgabe des Wachstumsmonitors noch eine insgesamt positive Wachstumsentwicklung festgestellt werden, hat sich diese zwischenzeitlich etwas eingetrübt.

Im Vergleich zur letzten Ausgabe des Wachstumsmonitors, in dem eine insgesamt positive Wachstumsentwicklung festgestellt werden konnte, hat sich diese etwas eingetrübt. Nach starken Wachstumsjahren Mitte der 2010er Jahre ging das aggregierte Wirtschaftswachstum in den letzten Jahren wieder etwas zurück. Gegenwärtig stellt die Corona-Krise die Wirtschaftsentwicklung weltweit vor Herausforderungen.

Wachstumsrisiken sind insbesondere im makroökonomischen Umfeld und im Umgang mit natürlichen Ressourcen zu verorten. Trotz Willensbekundungen, schonender mit natürlichen Ressourcen umzugehen und die Nachhaltigkeit des Wirtschaftswachstums sicherzustellen, kann in den letzten Jahren keine Trendumkehr beobachten werden.

Der Wachstumsmonitor weist 71 Indikatoren aus, deren Entwicklung bezüglich Situation und Tendenz bewertet wird.