Umfrage zu den Landtagswahlen 2021 – Erste Ergebnisse

10 Feb 2021 - News
Seit 1997 führt das Liechtenstein-Institut Befragungen zu den Landtagswahlen durch – so auch zu den aktuellen Wahlen vom vergangenen Sonntag. An der Umfrage, die in Zusammenarbeit mit den beiden Tageszeitungen durchgeführt wurde, nahmen über 2000 Personen teil.

Zur Umfrage
Der Fragebogen wurde von fast 2500 Personen aufgerufen und von über 2000 Personen vollständig ausgefüllt. Für eine erste Auswertung wurden nur die Wahlberechtigten berücksichtigt. Nach der Bereinigung der Daten verblieben so 1975 Interviews im Datensatz. Damit haben mehr als 10 Prozent der Wählerinnen und Wähler an der Umfrage teilgenommen. Eine so hohe Teilnahmequote ist im internationalen Vergleich einzigartig und stärkt die Aussagekraft der Daten.

Der Vergleich des effektiven Wahlergebnisses mit der Parteipräferenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Umfrage zeigt, dass einzig Wählerinnen und Wähler der Freien Liste leicht übervertreten waren. Im Unterschied dazu entsprach der Anteil Umfrageteilnehmerinnen und -teilnehmer mit einer Parteipräferenz für DpL und DU fast exakt dem Wahlergebnis der beiden Parteien.

Erste Ergebnisse
Die ersten Ergebnisse wurden in den beiden Landeszeitungen vom 10. Februar 2021 veröffentlicht, weitere Analysen werden in den nächsten Tagen in den beiden Landeszeitungen folgen. Am 29. März 2021 sollen im Rahmen einer Veranstaltung in Schaan die abschliessenden Ergebnisse präsentiert werden.

>> 29.3.2021: Wer wählt warum wie und wen? Ergebnisse der Befragung zu den Landtagswahlen 2021

Medienberichte
Drei Viertel geben Regierung gute Noten. Liecht. Vaterland, 19.2.2021.
Beinahe die Hälfte der DU-Wähler wechselte zu den DpL. Liecht. Vaterland, 19.2.2021. 
Schwerpunkt Wahlumfrage 2021. Liecht. Volksblatt, 19.2.2021
Ältere Wähler bevorzugen Kandidatinnen. Liecht. Vaterland, 13.2.2021. 
«Causa Frick» kostete FBP wenige, aber wichtige Stimmen. Liecht. Vaterland, 13.2.2021. 
Vor allem ältere Frauen wählten Kandatinnen. Liecht. Volksblatt, 13.2.2021.
Wählen wünschen sich möglichst viele Berufe und Altersklassen. Liecht. Volksblatt, 13.2.2021.
FBP büsste wegen «Causa Frick» Stimmen ein. Liecht. Volksblatt, 13.2.2021.
Starke Opposition durchaus erwünscht. Liecht. Volksblatt, 13.2.2021.
25 Köpfe, die einen Konsens finden müssen. Liecht. Volksblatt, 11.2.2021.
Erste Ergebnisse der Wahlumfrage. Liecht. Vaterland, 10.2.2021. 
Warum Liechtenstein wählte, wie es wählte. Liecht. Volksblatt, 10.2.2021.  
Wahlen 2021: Aus der Rückschau eine Prognose wagen. Liecht. Vaterland, 6.2.2021. 
"Ich warte genau so gespannt auf den Wahlsonntag wie alle anderen". Liecht. Volksblatt, 4.2.2021.
Direktwahl hätte nichts geändert. Liecht. Vaterland, 3.2.2021. 
Wahlumfrage: «Immerhin geht es hier um die Landtagswahlen». Liecht. Volksblatt, 28.1.2021. 
«Ich rechne mit einem knappen Wahlausgang». Liecht. Vaterland, 23.1.2021.
"Die Menschen sagen häufig die Wahrheit". Liecht. Volksblatt, 23.1.2021.
Die grösste Auswahl und die Qual der Wahl. Lie-Zeit Nr. 92, Januar 2021.