Liechtenstein-Institut feiert 30-Jahr-Jubiläum

31 Oct 2016 - News
Am 28. Oktober 2016 feierte das Liechtenstein-Institut im Beisein zahlreicher Gäste sein 30-jähriges Bestehen.
Am 15. August 1986 war das Liechtenstein-Institut im Kapitelsaal in Bendern auf Initiative der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft und insbesondere Dr. Gerard Batliner gegründet worden. 1987 nahm das Institut seinen Betrieb auf. Seit 1997 befindet sich der Sitz des Liechtenstein-Instituts am aktuellen Ort. 30 Jahre nach der Gründung trafen sich nun ehemalige und aktuelle Mitarbeitende im Kapitelsaal wieder, um die letzten drei Jahrzehnte Revue passieren zu lassen. In einer kleinen Gesprächsrunde stellten sich mehrere langjährige Ehemalige den Fragen von Günther Boss.

Zahlreiche frühere und heutige Mitarbeitende, Mitglieder des Wissenschaftlichen Rats und des Vorstands nutzten die Gelegenheit, um mit alten und neuen Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen.

Unser Bild zeigt (v.l.) Thomas Bruha, Forschungsbeauftragter im Fachbereich Recht von 1987 bis 1993, im Gespräch mit Günther Boss.