Keynote anlässlich 75 Jahre diplomatische Beziehungen Schweiz – Mexiko

12 Oct 2021 - News
Stephan Scheuzger, Forschungsbeauftragter im Fachbereich Geschichte am Liechtenstein-Institut, gilt als ausgewiesener Experte für lateinamerikanische und insbesondere mexikanische Geschichte. Am Jubiläumsanlass zum 75-jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Mexiko hielt er deshalb den Keynote Speech. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Schweizer Botschaft in Mexiko und dem mexikanischen Aussenministerium am 7. Oktober 2021 am Instituto Matías Romero in Mexiko-Stadt durchgeführt.

Der Vortrag griff unter dem Titel «’Tradición, inovación, valores’ – e intereses: las relaciones diplomáticas entre México y Suiza desde una perspectiva histórica» das Motto der Veranstaltung – Tradition, Innovation und Werte – auf, ergänzte es um die Kategorie der Interessen und ging der Frage nach, mit welchen geschichtswissenschaftlichen Perspektiven ein angemessenes Verständnis der noch wenig erforschten historischen Entwicklungen der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern erlangt werden kann. Bekannte Aspekte wurden dabei mit neuen Ansätzen der Diplomatiegeschichte und mit dem Blick auf ausgewählte, bisher noch nicht bearbeitete Quellen verbunden, um die Potenziale einer neuen Betrachtungsweise sichtbar zu machen.

Aufgrund äusserer Umstände musste der Vortrag aufgezeichnet werden. Der Link zum Vortrag folgt.