Dritte Ausgabe des Wissenschaftsmagazins «160 im Quadrat» erschienen

9 Dec 2022 - News
Das Magazin, das gemeinsam vom Liechtenstein-Institut, von der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein und von der Universität Liechtenstein herausgegeben wird, ist dem Themenschwerpunkt Daten gewidmet. Daten können sowohl am Anfang als auch am Ende wissenschaftlicher Forschung stehen. Forschung generiert neue Daten. Forschung kann sich aber auch auf die Analyse von Daten konzentrieren. Sie schafft damit die Grundlage für die korrekte Interpretation von Daten.

Das Magazin soll den vielfältigen Zugang zum Thema Daten aufzeigen. Sind Jahresangaben in den Geschichtswissenschaften immer verlässlich? Ist eine datengestützte Politik immer auch eine demokratische Politik? Welche Rolle spielen Daten in der medizinischen Forschung? Und welche in den Rechtswissenschaften? Auch wird dargestellt, wie neue Datentechnologien wie Blockchain die Finanzwelt verändern und welche Bedeutung Daten im Personalmanagement haben.

Das Magazin 1602 ist ein gemeinsames Magazin des Liechtenstein-Instituts, der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein und der Universität Liechtenstein und damit der drei Institutionen des Hochschulstandorts Liechtenstein. Einmal im Jahr möchten die drei Institutionen auf diesem Wege Interessierten einen Einblick in ihre vielfältige Tätigkeit geben. Die dritte Ausgabe des Magazins wurde im Dezember 2022 an alle liechtensteinische Haushaltungen verteilt. 

Wissenschaftsmagazin zeigt blühende Forschung im Land. Beitrag von Damian Becker, Liechtensteiner Vaterland, 9. Dezember 2022
Auch über die Wetterfühligkeit bei Föhn werden Daten gesammelt. Beitrag von Hansrudi Sele, Liechtensteiner Volksblatt, 9. Dezember 2022