German | English

Steuerautonomie - Szenarien für Österreich

Time:
07. March 2016 18:00 - 19:30
Location:
Liechtenstein Institute
St. Luziweg 2
Auf dem Kirchhügel
LI - 9487 Bendern


Das Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung (ZWF) der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur und das Liechtenstein-Institut veranstalten einen Gastvortrag im Rahmen des Wirtschaftspolitischen Seminars Alpenrhein:

Prof. Christian Keuschnigg von der Universität St. Gallen wird zum Thema

„Steuerautonomie – Szenarien für Österreich“

referieren. Dabei wird er speziell auf Steuerwettbewerb und Finanzausgleich von Gebietskörperschaften (Bundesländer/Kantone und Gemeinden) eingehen; eine Diskussion, welche auch für die Schweiz und Liechtenstein von besonderer Relevanz ist.

 

Christian Keuschnigg ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen. Das Forschungsinteresse von Prof. Keuschnigg richtet sich vor allem auf die Gebiete öffentliche Finanzen, Steuern und Wachstum. Er ist u.a. Mitglied des Finanzwissenschaftlichen Ausschusses des Vereins für Socialpolitik und Mitherausgeber des Journals „FinanzArchiv“.

Nach dem Vortrag von Prof. Keuschnigg besteht die Möglichkeit für eine ausgiebige Diskussion. Im Anschluss daran findet ab ca. 20.00 Uhr ein gemeinsames Nachtessen auf eigene Kosten in einem Restaurant in der Nähe des Liechtenstein-Instituts statt.

Falls Sie am Abendessen teilnehmen möchten, bitten wir um eine Anmeldung bis zum 29. Februar 2016 per Email ().


Researches related to this topic
» Public Finances
» Competition Policy, State and Private Sector
» Small States, Federalism, Subsidiarity