German | English

Bruha, Thomas; Pállinger, Zoltán Tibor; Quaderer, Rupert (Hg.) (2005): Liechtenstein - 10 Jahre im EWR. Bilanz, Herausforderungen, Perspektiven. Schaan: Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische Schriften, Bd. 40)

PDF Download (1.2 MB)
Am 9. und 10. Juni 2005 führte das Liechtenstein-Institut anlässlich der zehnjährigen Mitgliedschaft Liechtensteins im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ein Symposium zum Thema «Liechtenstein im EWR: Bilanz, Herausforderungen, Perspektiven» durch. Das Symposium fand zu einem Zeitpunkt statt, an dem die EU und Europa gezwungen waren, verstärkt über sich nachzudenken. Welche Ziele verfolgen wir? Oder noch wichtiger: Verfolgen wir die richtigen Ziele? Ist der eingeschlagene Weg richtig, sind Kurskorrekturen angebracht oder gar grössere Veränderungen? Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen in der EU - Stichworte dazu sind die Osterweiterung und die Ablehnung der EU-Verfassung in Frankreich und in den Niederlanden - bot das Symposium Gelegenheit, eine Bilanz zu ziehen, nach neuen Herausforderungen zu fragen und Perspektiven zu diskutieren. Das Thema wurde aus drei Blickwinkeln betrachtet: In einem ersten ging es um den EWR als Rechts- und Wirtschaftssystem sowie um die Frage, wie er funktioniert und wie er seine Homogenitätsziele erfüllen kann. Im zweiten Teil wurden die Besonderheiten Liechtensteins und seine Möglichkeiten zur Partizipation im EWR behandelt, und den Abschluss bildete ein Blick in die Zukunft des EWR im Kontext der Globalisierung.

Der vorliegende Band enthält die beim Symposium gehaltenen Vorträge und Diskussionsbeiträge.


Events related to this topic
Researches related to this topic
» World Wars and the Interwar Years