German | English

Brunhart, Andreas (2018): Konjunktur Liechtensteins weist der Schweiz die Richtung. In: Die Volkswirtschaft, hg. vom Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern, 4/2018, S. 52-54.

Publication year:
2018
PDF Download (325.0 kB)

Abstract

Bis anhin wurde meist davon ausgegangen, dass kleine Länder eher Konjunkturnehmer sind und entsprechend nachgelagert auf Konjunkturimpulse grösserer Staaten reagieren. Eine ökonometrische Studie des Liechtenstein-Instituts fand nun einen statistisch signifikanten Konjunkturvorlauf der Kleinstvolkswirtschaft Liechtenstein gegenüber ihrem grösseren Nachbarn Schweiz, mit dem der Kleinststaat wirtschaftlich und politisch eng verbunden ist. Der liechtensteinische Vorlauf ist produktionsseitig bestimmt und wird von der internationalen Nachfrage getrieben – vor allem aus den USA. Die Ergebnisse liefern den konjunkturanalytischen Hinweis, dass sehr kleine Staaten nicht nur stärker auf Konjunktureinflüsse reagieren, sondern möglicherweise auch früher. Darüber hinaus weisen sie auf eine Nützlichkeit der liechtensteinischen Daten für Schweizer Konjunkturprognosen hin.

 
Der Artikel ist auch abrufbar unter: 

https://dievolkswirtschaft.ch/


 


Posts related to this topic
Researches related to this topic
» Small state economics