German | English

Zwei verdiente Persönlichkeiten mit Festschrift geehrt

10/26/2017 - News
Gestern Abend wurde eine Festschrift zu Ehren von Peter Geiger und Rupert Quaderer der Öffentlichkeit präsentiert. Die beiden Historiker waren viele Jahre am Liechtenstein-Institut tätig und haben sich bedeutende Verdienste um die liechtensteinische Geschichtsschreibung erworben.

Aus Anlass des 75. Geburtstags, den sowohl Peter Geiger als auch Rupert Quaderer dieses Jahr feiern durften, erschien die Publikation „Geschichte erforschen – Geschichte vermitteln“ als Band 59 der Buchreihe „Liechtenstein Politische Schriften“ im Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft . Die Redaktion lag bei Martina Sochin D’Elia und Fabian Frommelt, beide Forschungsbeauftragte im Fachbereich Geschichte am Liechtenstein-Institut. 

Die als Überraschung für die beiden Jubilare geplante Festschrift wurde gestern Abend im Rahmen einer Feierstunde im Kleinen Saal in Schaan der Öffentlichkeit vorgestellt.

Berichterstattung Liechtensteiner Vaterland, 26. Oktober 2017

Erhältlich bei
Publikations related to this topic
» back to home » Archive of News