German | English

Repräsentative Meinungsumfrage nach der Volksabstimmung zur Fristenlösung (2011)

Year:
2011
Author(s):
Repräsentative, telefonische Meinungsumfrage (CATI) im Anschluss an die Volksabstimmung vom 18. September 2011 zur Fristenlösung („Hilfe statt Strafe“) im Auftrag des Vereins Demokratiebewegung. Grundgesamtheit waren die Stimmberechtigten in Liechtenstein. Befragungsinstitut war DemoScope Schweiz. Es wurden 500 Interviews realisiert. Die Feldphase dauerte vom 22. bis 29. September 2011.

Researches related to this thema
» Church and State, State-Church Law, Religion
» Constitution
» Direct Democracy, Referenda
» Gender Studies