Deutsch | Englisch

Das politische System Liechtensteins in demokratie-theoretischer Sicht

Zeit:
10. Januar 1989 - 28. Februar 1989
Ort:
vergangene Veranstaltung

Leitung: Dr. Dr. habil. Arno Waschkuhn

10. Januar bis 28. Februar 1989, 7 Seminare mit Referaten von Dr. Dr. habil. Arno Waschkuhn, Prof. Dr. Helga Michalsky u. Wolfgang Marxer, Hilmar Hoch und Michael Ritter

10.01.1989
Die Mischverfassung Liechtensteins [publiziert] 
Dr. phil. habil. Arno Waschkuhn

17.01.1989
Zur Bedeutung der Monarchie für Liechtenstein [publiziert]  
Dr. phil. habil. Arno Waschkuhn

24.01.1989
Konkordanz- und Konkurrenzdemokratie in bezug auf Liechtenstein [publiziert] 
Referent: lic. iur. Hilmar Hoch

31.01.1989
Referentin: Prof. Dr. Helga Michalsky

 
17.02.1989
Referent: Dr. phil. Arno Waschkuhn

21.02.1989
Besonderheiten der direkten Demokratie Liechtensteins im Vergleich zur Schweiz [publiziert]  
Referent: lic. iur. Michael Ritter

28.02.1989
Referent: Wolfgang Marxer 

Publikationen zu diesem Thema

Forschungsbereiche
» Politisches System, Governance
» Demokratieforschung, Demokratiemessung, Legitimation