Deutsch | Englisch

Buchpräsentation "State Size Matters: Politik und Recht im Kontext von Kleinstaatlichkeit und Monarchie"

Zeit:
17. März 2016 18:00 - 19:30
Ort:
Liechtenstein-Institut
St. Luziweg 2
Auf dem Kirchhügel
LI - 9487 Bendern
Buchpräsentation

State Size Matters: Politik und Recht im Kontext von Kleinstaatlichkeit und Monarchie
Hrsg.: PD Dr. Sebastian Wolf

Der Sammelband widmet sich der Analyse zweier bisher eher vernachlässigter Faktoren, die sich allein oder in Kombination signifikant auf das Verhältnis zwischen Politik und Recht in politisch-administrativen Systemen auswirken können: Kleinstaatlichkeit und monarchische Regierungsform. Der erste Teil des deutsch- und englischsprachigen Bandes behandelt das Fürstentum Liechtenstein aus interdisziplinärer Perspektive. Demgegenüber nimmt der zweite Teil einen globaleren Blickwinkel ein und versammelt vergleichende Untersuchungen zu überwiegend aussereuropäischen Kleinstaaten und Monarchien.

Die Publikation geht auf eine Tagung zurück, die 2014 am Liechtenstein-Institut durchgeführt wurde. Der von Sebastian Wolf, Forschungsbeauftragter am Liechtenstein-Institut, herausgegebene Sammelband enthält u.a. Beiträge von Patricia Schiess Rütimann, Christian Frommelt, Peter Bussjäger und Roman Büsser.

Programm

Begrüssung Dr. Wilfried Marxer, Direktor Liechtenstein-Institut
Zum Buch PD Dr. Sebastian Wolf, Liechtenstein-Institut, Herausgeber
Kurzbeiträge
Roman Büsser: Parlamentarisches Policy-Agenda-Setting des monarchischen Staatsoberhaupts in Liechtenstein
Christian Frommelt: Liechtenstein’s tailor-made arrangements in the EEA: A small state’s 
creative solutions in European integration

Link zum Springer-Verlag


Forschungsbereiche
» Kleinstaaten, Föderalismus, Subsidiarität