Deutsch | Englisch

Heeb, Franz (1998): Der Staatshaushalt des Fürstentums Liechtenstein. Institutionelle Analyse der Ausgabenentwicklung, Beschreibung der rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen und Zusammenhänge. Vaduz: Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft (Liechtenstein Politische Schriften, Bd. 24).

Erscheinungsjahr:
1998
PDF Download (5.2 MB)
Der Staatshaushalt Liechtensteins: ein kleinstaatlicher Modellfall, eine steuerpolitischer Sonderfall, ein parteipolitischer Streitfall ... oder ein glücklicher Zufall? Keine dieser stereotypen Vorstellungen kann der Wirklichkeit gerecht werden.

Franz J. Heeb beleuchtet in diesem Werk die komplexen Zusammenhänge und geht umfassend auf die rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen, die Entwicklungstendenzen und das Verhalten der Entscheidungsträger im Rahmen der institutionellen Prozesse im Staatshaushalt ein. Mit der Erfassung und Deutung wichtiger Problemstellungen werden auf der Grundlage neuer Ansätze der Finanz- und Verwaltungswissenschaften Gestaltungsvorschläge erarbeitet. Politik und Verwaltung sind gleichermassen gefordert, sich mit der künftigen Haushaltsführung auseinanderzusetzen.

Das Buch richtet sich an alle, welche sich politisch für Liechtenstein interessieren und eine Übersicht über den Staatshaushalt des Landes gewinnen wollen.
Forschungsbereiche
» Öffentliche Finanzen