Deutsch | Englisch

Studie zu Medien und Medienförderung erschienen

09.05.2019 - Publikationen
Im vergangenen Herbst führte das Liechtenstein-Institut im Auftrag der Regierung eine Bevölkerungsumfrage zur Mediennutzung und Medienförderung durch. Die Regierung war dazu vom Landtag aufgrund eines Postulates aufgefordert worden. Zusammen mit der Postulatsbeantwortung wurde nun die Studie dem Landtag zugestellt und öffentlich zugänglich gemacht. Sie steht auch auf der Website des Liechtenstein-Instituts per Download zur Verfügung.

Grundsätzlich wird den liechtensteinischen Medien grosse Bedeutung betreffend spezifischer Informationen über das Geschehen in Liechtenstein beigemessen und die staatliche Medienförderung findet hohe Akzeptanz. Je nach Mediennutzungsverhalten unterscheiden sich allerdings die Einstellungen zu einzelnen Medien und zur Medienförderung. 

 

Den Projektbeschrieb und zentrale Ergebnisse fasst der Autor Wilfried Marxer auch in einem "Nachgefragt" des Liechtenstein-Instituts zusammen.

Publikationen zu diesem Thema
» zur Startseite » zum Newsarchiv