Deutsch | Englisch

Georges Baur am CELS Brexit Symposium in Cambridge

21.03.2019 - Mitteilung
Am 14. März 2019 nahm Georges Baur an einem Seminar des Centre for European Legal Studies (CELS) der Universität Cambridge teil. Das Seminar war den zukünftigen rechtlichen Herausforderungen eigenständiger Handelspolitik des Vereinigten Königreichs nach dem Brexit gewidmet.

Georges Baur beschrieb in seiner Präsentation die Voraussetzungen und Bedingungen verschiedener Szenarien für den Abschluss künftiger Handelsverträge. Er erläuterte dies anhand vergleichender Beispiele aus der Praxis der EFTA-Staaten. Besonders der Vergleich mit der Schweiz als – im Vergleich mit den EWR/EFTA-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen – ähnlich gelagertem Fall stiess auf grosses Interesse.
» zur Startseite » zum Newsarchiv