Deutsch | Englisch
27.11.2019 - Mitteilung
Am 25. November fand am Liechtenstein-Institut die Veranstaltung „Auswirkungen der Beziehungen Schweiz–EU auf den EWR und die Regionalunion Schweiz–Liechtenstein" statt, welche auf grosses Interesse stiess. Zu Beginn führte Prof. Christa Tobler vom Europainstitut der Universität Basel in das bilaterale Recht Schweiz–EU ein. Sie legte ein besonderes Augenmerk auf den Entwurf des institutionellen Abkommens, welcher in der Schweiz seit geraumer Zeit Gegenstand kontroverser Diskussionen ist. » mehr
27.11.2019 - Mitteilung
Am 13. November 2019 referierte Patricia Schiess, Forschungsleiterin Recht am Liechtenstein-Institut, zum Thema „Impulse durch die UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW“. Zum Vortrag hatten sowohl das Liechtenstein-Institut als auch der Verein für Menschenrechte in Liechtenstein VMR und das Frauennetz Liechtenstein eingeladen. » mehr
19.11.2019 - Mitteilung
Der Financial Stability Report 2019 evaluiert aktuelle Entwicklungen zur Stabilität des Finanzsektors in Liechtenstein. Entsprechend der hohen Kapitalisierung und der guten Profitabilität der Liechtensteiner Banken kann der Finanzsektor als stabil eingeschätzt werden. Die international vergleichsweise hohe Verschuldung der Liechtensteiner Haushalte muss weiter beobachtet werden, auch wenn das damit verbundene unmittelbare Risikopotential als gering einzuschätzen ist. » mehr
07.11.2019 - Mitteilung
Die App zum Liechtenstein-Weg belegte am 6. November 2019 bei der Verleihung des Best of Swiss Apps Award 2019 in der Hauptkategorie „Master of Best Swiss Apps 2019“ den zweiten Rang aller Apps. Das Liechtenstein-Institut war inhaltlich massgeblich an diesem Projekt beteiligt und hat das thematische Konzept sowie die grosse Mehrheit der Texte erstellt. » mehr
06.11.2019 - Mitteilung
On 30 October 2019 the EEA Joint Parliamentary Committee (EEA JPC) convened in Vaduz. The programme did include two presentations by Christian Frommelt. The focus of the first presentation was on the EEA Agreement, its scope, institutions and challenges. Without doubt, the EEA is the most far-reaching association agreement that the EU has ever signed with a non-member state thus far. The EEA is therefore often seen as a benchmark for external differentiated integration. This was confirmed by Frommelt's presentation. » mehr
22.10.2019 - Mitteilung
Den Auftakt zum halbtägigen Seminar am Liechtenstein-Institut am 21. Oktober machte Goran Seferovic mit seinen Ausführungen zur Vergabe von Staatsaufgaben und Konzessionen in der Schweiz. Goran Seferovic ist Privatdozent an der Universität Zürich und stellvertretender Leiter des Zentrums für öffentliches Wirtschaftsrecht an der School of Management and Law der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW. » mehr
» zum Newsarchiv

turkish voiceover