Deutsch | Englisch

300 Jahre Liechtenstein im Web

Zeit:
24. Juni 2019 19:00 - 20:30
Ort:
Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
Burgweg 8
LI - 9496 Balzers
300 Jahre Fürstentum Liechtenstein im Web: historisches-lexikon.li, eliechtensteinensia.li und weitere landeskundliche Online-Angebote

Dem allgemeinen Trend zur Digitalisierung verschliessen sich auch die Geistes- und Sozialwissenschaften nicht. Im Gegenteil: In den letzten Jahren sind im Bereich der liechtensteinischen Geschichts- und Landeskunde verschiedene digitale Angebote entstanden. Das jüngste ist das Historische Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (historisches-lexikon.li). Es präsentiert die 2013 in Buchform erschienenen Lexikoninhalte und sorgt für deren laufende Aktualisierung und Erweiterung. Ausserdem verfolgt das eHLFL das Ziel, durch Vernetzung als Zugangsportal zu weiteren landeskundlichen Web-Angeboten zu dienen.

Eine zentrale Rolle spielt eliechtensteinensia.li, die Plattform der Liechtensteinischen Landesbibliothek, welche ein wachsendes Angebot an Liechtenstein-Literatur und an gedruckten Quellen online zugänglich macht. Weitere Beispiele sind das digitale Archiv des Liechtensteinischen Landesarchivs (www.e-archiv.li), das vom Historischen Verein herausgegebene Liechtensteinische Urkundenbuch (www.lub.li ) oder der vom Liechtenstein-Institut erarbeitete Online-Verfassungskommentar verfassung.li.

 

Der Kurs führt in die Inhalte und die Benutzung diverser Online-Angebote zur liechtensteinischen Landeskunde ein. Aus aktuellem Anlass wird ein besonderes Gewicht auf Web-Inhalte zum 300-Jahr-Jubiläum gelegt.

Referenten
Fabian Frommelt, Redaktor des Historischen Lexikon des Fürstentums Liechtenstein online (eHLFL)

Meinrad Büchel, Stv. Landesbibliothekar, Leiter des Projekts eliechtensteinensia.li

Eine Veranstaltung des Hauses Gutenberg. 

 

Kosten

CHF 10

 

Anmeldung

Tel. 388 11 33

 

Weitere Informationen unter 

www.haus-gutenberg.li

turkish voiceover