German | English

Ungleichheit und Einstellungen zu Umverteilung in Liechtenstein

Time:
29. May 2017 19:00 - 20:30
Location:
Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg
Burgweg 8
LI - 9496 Balzers

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Schweigen ist Gold – reden wir über Geld“ des Hauses Gutenberg, Balzers

 

Referent

Dr. Berno Büchel, Forschungsbeauftragter im Fachbereich Wirtschaft am Liechtenstein-Institut (bis März 2017)

 

Wie ungleich verteilt sind Vermögen und Einkommen in Liechtenstein? Hat sich die Ungleichheit erhöht? Mit Hilfe von amtlichen Statistiken kann die Ungleichheit in Liechtenstein und deren zeitliche Entwicklung objektiv beschrieben werden. Wichtiger für das individuelle Verhalten, sei es an der Wahlurne oder im Einkaufszentrum, ist aber das subjektive Empfinden der Ungleichheit: Wie gerecht geht es im Land zu und her? Wie viel Umverteilung wird von den Liechtensteiner/innen gewünscht? Dieses kann über repräsentative Umfragen erhoben werden. Im Vortrag sollen Ergebnisse zu beidem, objektiver Ungleichheit und gewünschter Umverteilung, vorgestellt werden.

 

Flyer

 

WHO PAYS? Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein (10. Februar bis 21. Mai 2017)


Researches related to this topic
» Labour Market Economics